Herzlich willkommen auf der Internetseite der Mailingliste Zahlungspraxis

Mailingliste Zahlungspraxis abonnieren

Allgemeiner Hinweis:
Nachfolgend wird der Ablauf einer Anmeldung per E-Mail Schritt für Schritt beschrieben.

Sie können die Mailingliste Zahlungspraxis entweder per E-Mail oder im Internet abonnieren.

Abonnieren per E-Mail

Um die Mailingliste Zahlungspraxis per E-Mail zu abonnieren, senden Sie einfach eine E-Mail an die Adresse zahlungspraxis-subscribe@yahoogroups.de. Der Inhalt und die Betreffzeile der E-Mail sind unwichtig (die Mail kann auch leer sein).

Das Abonnement der Mailingliste wird für die E-Mail-Adresse eingerichtet, mit der Sie die subscribe-Mail senden. Dies muss nicht eine @yahoo.de-Adresse sein. Sie können die Mailingliste auch mit Ihrer eigenen E-Mail-Adresse beziehen (z.B. listen@ihre_domain.de)

Wichtig:
Yahoo! akzeptiert für die Mailinglisten keine info@-Adressen (und auch einige weitere "systembezogene" Adressen, wie z.B. admin@). Wenn Sie also für Ihre Kommunikation die E-Mail-Adresse info@ihre_domain.de nutzen, dann benötigen Sie für das Abonnement der Mailingliste Zahlungspraxis eine andere E-Mail-Adresse. Mehrere Abonnenten nutzen dafür z.B. die Adresse listen@eigene_domain.de oder zp@eigene_domain.de.

Nach dem Absenden der Anmeldemail erhalten Sie von Yahoo!Groups eine Rückfragemail, mit der sichergestellt werden soll, dass Sie wirklich die Mailingliste abonnieren möchten.
Sollten Sie diese Rückfrage nicht in der nächsten Zeit erhalten, dann prüfen Sie bitte Ihren Spamfilter. Es kommt leider recht häufig vor, dass E-Mails von Yahoo!Groups als Spam aussortiert werden.

Sobald Sie auf diese Rückfrage per E-Mail geantwortet haben (bitte auf Absenderadresse achten!), ist Ihr Abonnementswunsch registriert. Ich bekomme von Yahoo! eine E-Mail, in der mir Ihr Abonnementswunsch mitgeteilt wird (da das Abonnement zur Aktivierung von mir freigeschaltet werden muss).
Ihr Abonnement kann erst nach der Durchführung des Identitätsnachweises freigeschaltet werden.

Bitte informieren Sie sich auf der Seite "Identitätsnachweis", wie Sie diesen führen können, damit Ihr Abonnement der Mailingliste freigeschaltet werden kann.

Wichtig:
Immer wieder wird berichtet, dass die Information, dass das Abonnement einen Identitätsnachweis benötigt, die von Yahoo! an dieser Stelle zugeschickt werden müsste, nicht angekommen sei. Es kann also durchaus passieren, dass Sie diese Nachricht nicht erhalten.
Auch wenn dies der Fall sein sollte - bitte lesen Sie die Informationen zum Identitätsnachweis und führen Sie diesen möglichst umgehend durch.